Zurück

Die Weinmanns sind eine landwirtschaftliche Familie durch und durch. Auf einer Weinveranstaltung kennengerlernt, zieht Ute aus der Pfalz zu ihrer Liebe Gunter nach Wörrstadt.

Direkt am Stadtrand ist ihr Gut, die mehr als 40 Hektar Weinland sind über die ganze Region verteilt, Teile in der Pfalz, andere Flächen im Rheinland. Die Familie war schon immer dem Boden zugewandt.

Mit dem Mädchennamen Bauer war Ute früher mehr Landwirtin denn Weinbauerin, mittlerweile hat sich alles durchmischt. Mit einem Azubi, einem Kollegen im Büro und Saisonkräften ist der Betrieb ein wahrer Familienjob. Verkosten, Verpacken, die Pflege der Weinhänge - alles ist eine weinmännische Aufgabe.
 

Es weht immer ein Lüftchen in Wörrstadt, hier oben auf dem Berg. Wald – eher Fehlanzeige. Ein Hügel reiht sich an den nächsten und die Türmchen nach französischem Vorbild haben mittlerweile Kultstatus hier, wo sich Rad-und Wanderwege durch die Hänge schlängeln. Man hat Weitblick rund um Wörrstadt, vor allem auf dem Weingut der Weinmanns.
 



Zurück


Impressum