Zurück

MYTHOS V - Wein schmeckt nur aus speziellen Gläsern?

Das bauchige große Rotweinglas muss auf den Tisch, sonst kann man das alles ja gar nicht genießen. Dekantieren im Glas sagt der Fachmann, der Genießer betont die schöne Form. Welchen Einfluss hat denn das Glas auf den Wein oder gibt es gar keinen?

Für Winzer Thomas Hensel ist die Antwort klar - erst das richtige Glas verschafft ihm das optimale Geschmackserlebnis. Je dünnwandiger ein Glas, um so leichter ist es für den Kenner, die verschiedenen Geschmacksnuancen zu erfassen. Zudem sollte Rotwein in einem bauchigerem Glas serviert werden, damit die Flüssigkeit mehr Oberfläche hat und damit mehr Sauerstoff aufnehmen kann. Zudem hat es für Thomas auch ein bisschen was mit Kultur und Ästhetik zu tun.

Fazit: Das Glas hat Einfluss auf den Geschmack des Weines … der Wein schmeckt aber aus allen Gläsern sehr lecker.



Zurück


Impressum