Zurück

MYTHOS X - Kann man Wein falsch lagern?

Im Weinregal im Wohnzimmer ist noch Platz, da kann der gerade gekaufte Rotwein hin.
Zimmertemperatur, immer schön hell, da kann man auch die Flasche noch gut sehen.

Der Weißwein liegt natürlich im Kühlschrank, oder etwa nicht?

Die verblüffende Antwort von Winzer Thomas Hensel lautet „Kommt drauf an!“ - wobei er auch gleich eine Faustregel parat hat: Wein sollte so dunkel und kühl wie machbar gelagert werden - und vor allem: Setzen Sie den Wein keinen Temperaturschwankungen aus. Wein wird am besten bei gleichbleibenden Bedingungen gelagert.

Fazit: Wein grundsätzlich dunkel und bei gleichbleibender Temperatur lagern … klingt nach Deans Schlafzimmer.



Zurück


Impressum